Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Rückblick zum Benefizturnier

Dankbar, glücklich und erschöpft verlässt am Sonntagabend Familie Kienatz die Großsporthalle der IGS-Mainspitze. Die letzten zwei Tage waren, vollgepackt mit allerlei Programm, Fußballspielen, Reden und Überreichungen, doch eine ordentliche Hausnummer. Besonders der Sonntag, der zweite Tag des Benefizturniers „GOal für Johannes“, ließ die Emotionen hochkochen. Zahlreiche Mannschaften hatten Präsente, Spendenschecks und allerlei Überraschungen mitgebracht, um dem Jungen eine Freude zu bereiten. „Wir finden keine Worte dafür, was hier passiert“, lautet es aus dem Mund der Angehörigen. „Es ist unglaublich, wie viel Unterstützung wir erfahren.“ Vom Orga-Team, über die Helfer und Familien, bis hin zu den teilnehmenden Mannschaften war jeder angeknipst, zu diesem besonderen Anlass sein Bestes zu geben. Der FC Germania, als Ausrichter des Turniers, bedankt sich daher ganz herzlich bei allen Beteiligten, die das Turnier zu einem vollen Erfolg haben werden lassen und sich mit großzügigen Aktionen aus eigenen Stücken beteiligten. Auch der sportliche Teil verdient das beeindruckte Klatschen der Zuschauer am Ende. Top organisierte, faire Partien, jeweils unterteilt in eine Gruppen- und eine Finalrunde für die Jahrgänge F bis C, wurden geboten. Namenhafte Vereine aus der nahen aber auch weiteren Region, darunter Schalke 04, Schott Mainz etc. waren angereist, um sich zu messen. Versteigerungen signierter Profi-Trikots, eine ausverkaufte Tombola mit hochpreisigen Gewinnen aber auch der Besuch von Dragoslav Stephanović und die vielen Videobotschaften stellen weitere Highlights an dem Wochenende. „Knapp 2000 Besucher durften wir begrüßen“, resümiert Andi Merz, der gemeinsam mit Patrick Reis und Christian Lorek alles auf die Beine gestellt hatte. „Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen und es wird noch eine Weile dauern, das alles zu verarbeiten.“ - Ähnlich wird es Johannes selbst ergehen, der beide Tage vor Ort war und sein Team als Kapitän sogar selbst durch das D-Jugend Turnier führen durfte. 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 09. Januar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Neue sportliche Leitung

Bunter Zuwachs auf der Ochsenwiese

logo-fc-germania-05-gustavsburg-e-v

Kontakt

FC Germania 05 Gustavsburg e.V.

Auf der Mainspitze 21
65462 Ginsheim-Gustavsburg

 

Mail: