Am vergangenen Spieltag war unser Team zu Gast in Worfelden. Pünktlich um 15 Uhr wurde das 6 Pflichtspiel der Saison 16/17 vom Referee freigegeben.

Die Partie startete nun sehr spektakulär. Sofort nach dem Anstoß der Gastgeber gelang es den Germanen in Ballbesitz zu kommen und noch in der ersten Minute durch Tobias Buske das 0:1 zu erzielen. Nur 8 Minuten später klingelte es erneut im Tor der Gastgeber, diesmal war es Dominik Liefke der den Ball im Tor unterbrachte. Mit der 0:2 Führung begann nun eine wirklich spektakuläre Partie. In der 31. Minute verkürzte die TSG zum 1:2 Halbzeitstand. Der zweite Durchgang startete ähnlich wie der erste. Tobias Buske erhöhte die Führung durch seinen Treffer in der 46. Minute auf 1:3 und eröffnete damit einen offenen Schlagabtausch. Durch einen patzer unseres Schluss Mannes Sebastian Schützger, gelang den Gastgebern der 2:3 Anschlusstreffer durch einen Freistoß aus ca 18 Metern in der 55. Minute. Gerade einmal 10 Minuten später war es dann Dominik Liefke der den Ball mit einem klasse Heber zum 2:4 im Tor von Worfelden unterbringen konnte. Nun wurde es immer turbulenter auf dem Feld, die Stimmung auf dem Feld wurde immer aggressiver und die Fouls häuften sich. In der 95. Spielminute gelang es den Gastgebern den Spielstand auf 3:4 zu verkürzen. Nach geschlagenen 101 Minuten wurde die Partie dann endlich Abgepfiffen und unseren Germanen der 4 Sieg offiziell bestätigt.

Die Mannschaft bedankt sich bei allen mitgereisten Zuschauern.